Lehrerendgeräte

Dieser Artikel wird regelmäßig mit den häufigsten Fragen und Antworten aktualisiert. Letzte Aktualisierung: 30.06.2022.


Wann erhalten wir unsere Endgeräte?

Die Auslieferung der Notebooks ist abgeschlossen. Jedoch sind diese noch nicht vollständig einsetzbar. Es ist das Ziel die bestehenden Probleme bis zur Vorbereitungswoche zu beseitigen. Wir bitten von Einzelanfragen bezüglich Aktivierungen abzusehen.


Warum ist Office oder Windows nicht aktiviert?

Die Programme werden voraussichtlich per Anmeldeskript automatisch aktiviert. Sollte Ihre Mitarbeit benötigt werden gehen wir auf Sie zu. Sie müssen vorerst keine weiteren Schritte einleiten.


Ich möchte ein zusätzliches Programm installieren, kann es aber aufgrund fehlender Administratorrechte nicht.

Alle Softwareänderungen teilen sie bitte per E-Mail an service-notebook@mpz-leipzig.de oder direkt im Ticketsystem mit. Sollten nur einzelne Geräte bespielt werden benötigen wir den Computernamen LNBxxNxxx (Rechtsklick auf Startbutton -> System -> Computername) Nennen sie uns den Namen der Software und stellen sie uns ggfs. das Installationsprogramm bei kommerzieller Software zur Verfügung. Die Aktivierung von gekaufter Software müssen sie selbst vornehmen.


Können wir die Bestellung noch einmal ändern?

Nein, da die Geräte verbindlich durch ein aufwändiges Ausschreibungsverfahren beschafft wurden.


An wen wende ich mich, wenn ich Fragen oder ein technisches Problem mit einem Endgerät habe?

Bei Fragen und Problemen nutzen sie vorrangig dieses FAQ. Falls ihre Fragen nicht beantwortet werden, wenden Sie sich abhängig vom Endgerät an service-ipad@mpz-leipzig.de oder an service-notebook@mpz-leipzig.de. Sie können nach Anmeldung auch ein Serviceticket direkt unter https://ticket.schulen-leipzig.de anlegen. Telefonisch steht Ihnen unsere Hotline 0341-149363-27 und -28 zur Verfügung.


Wir bekommen zum neuen Schuljahr 2023/24 neue Lehrkräfte. Erhalten diese ebenfalls Endgeräte?

Derzeit befindet sich die Stadt Leipzig in Gesprächen mit dem Staatsministerium für Kultus. Sobald es neue Einzelheiten zu den Verfahren gibt, werden diese im FAQ veröffentlicht.


Kann oder soll ich als Schulleiter*in oder Vertreter*in die Nutzungsvereinbarung für die Endgeräte der LuL unterschreiben? 

Ja, bitte. Als Schulleiter*in bzw. Vertreter*in sind Sie im Kopf der Vereinbarung für diesen Fall als Vertretung des Schulträgers aufgeführt, deshalb können und sollen Sie das Dokument in Vertretung unterschreiben. 


Warum erhalten wir weniger Tablet-Halterungen und Stifte als wir iPads bestellt haben?

Die Beschaffung von optionalem Zubehör erfolgte aus Restmitteln der LehrerEndFöVo. Eine 1:1 Ausstattung war aufgrund der limitierten Mittel nicht möglich. Wir prüfen derzeit die Beschaffung weiterer Eingabestifte aus Restmitteln.


Erhalten Referendare auch ein Endgerät?

Nein. Referendare wurden beim Förderprogramm nicht berücksichtigt.


Wer installiert die Apps auf den iPads der Lehrkräfte?

Bitte melden Sie sich bei ihrem jeweiligen iPad-Administrator der Schule. Er/Sie kann Ihnen verschiedene Apps über das Mobile Device Management (MDM) aufspielen. Außerdem können Sie Ihre persönliche Apple-ID mit dem Gerät verbinden und sich so Apps über den AppStore installieren. Achten Sie dabei aber darauf, dass die Kosten dafür nicht übernommen werden und auch kein Support für selbst installiert Apps übernommen wird. Gerne beraten wir Sie zu Apps!


anhängende Datei(en)
Nutzungsvereinbarung mobile Endgeräte_LuL_04-2022_Formular.pdf
404kb
Tags